TVP Solar schließt erwiterte B-Finanzierungsrunde über 6,6 Mio. CHF ab
 

From: Firmen Presse

firmenpresse) - (ddp direct) GENEVA, SWITZERLAND -- (Marketwired) -- 08/05/13 -- TVP Solar SA setzt mit seinen Hochvakuum-Solarthermie-Flachmodulen, neue Standards in der Solarthermie-Branche. Das Unternehmen hat nun in Form einer Erweiterung seiner B-Finanzierungsrunde (insgesamt 12,6 Mio. CHF) zum 26. Juli 2013 eine Kapitalspritze in Höhe von 6,6 Mio. Schweizer Franken erhalten.

"Ein Großteil der Erlöse dieser Finanzierungsrunde wird in die erste Serienproduktionsanlage von TVP investiert werden. Nach der Erprobung der überlegenen Leistung unserer Kollektoren in der Praxis in einer Vielzahl von Anwendungsbereichen (Heizung, Kühlung, Dampferzeugung) ermöglicht es uns diese industrielle Fortentwicklung, unsere Produkte zu einem konkurrenzlosen Preis pro Watt anzubieten und macht die thermische Solarenergie zu einer konkurrenzfähigen Alternative -- und dies unabhängig von Subventionen", erläuterte Piero Abbate, CEO von TVP Solar.

"Unser Referenz-Fertigungsmodul wird eine nominelle Kapazität zur Kollektorenfertigung von jährlich 150.000 Quadratmetern haben und wird 3 Produktlinienherstellen: LT-, MT- und HT-Power, die Thermalanwendungen mit bis zu 250 Grad Celsius unterstützen. Die Lieferanten der Produktionsausstattung wurden bereits ausgewählt und im Juni 2014 wird die Produktion anlaufen", betonte Dr. Vittorio Palmieri, CTO von TVP Solar.

Die erweiterte B-Finanzierungsrunde wurde von drei Value-Added-Investoren aus Brasilien, Italien und Kuwait unterstützt, wodurch die internationale Mission von TVP Solar bekräftigt und zugleich Vertriebskanäle in den entsprechenden Regionen eröffnet wurden.


Über TVP Solar:

TVP Solar SA ist ein Schweizer Unternehmen, das innovative Hochvakuum-Solar-Flachmodule auf patentrechtlich geschützter Grundlage konstruiert, entwickelt, produziert und vermarktet. TVP Solar setzt neue Standards in der Solarthermie-Branche, indem es gute Ergebnisse im Wettbewerb mit Strom in Kühlmärkten und in industriellen Prozesswärmemärkten erzielt und gleichzeitig neue, thermale Energie erzeugende Dächer für den privaten Wohnungsbau einführt.